Das Hörstudio

10 kleine weiße Filzschafe mit schwarzen Nasen auf Moossteinen, sie sagen in Sprechblasen Määh und eines sagt Baaa

Herzlich Willkommen im Hörstudio von Emma, dem Schaf

Viele Sprecher haben ihr Bestes gegeben, um die Geschichte von Emma, dem Schaf, in ihrer Sprache zu lesen. Mir ist es dabei nicht auf Studioqualität angekommen, sondern die Lesungen sind mitten aus dem Leben gegriffen. Sie sind für alle Kinder und für euch bestimmt, die ihr Lust und Spaß an der Sprache – und damit an der Verständigung – habt. Eine Sprache zum Klingen zu bringen, ihr Raum und Zeit und eine Prise Herzblut zu geben, das ist das Rezept, das dahinter steckt. Hör zu, so klingt die Geschichte von Emma, dem Schaf in meiner Sprache – und wie hört sie sich in deiner an? Eine Anregung zum Austausch, zum Miteinander reden, der Traumland-Verlag wünscht euch viel Spaß dabei.

Eine kleine Anleitung zum Umgang mit den Audiodateien

Hier findet ihr die Seiten zu den bereits vorhandenen Sprachen. Es gibt zwei Möglichkeiten, unter denen ihr wählen könnt. Ihr könnt die komplette Geschichte als einen einzelnen Track herunterladen, oder ihr ruft jede einzelne Seite als Track auf. Es beginnt mit „Track komplett“, hier befindet sich die komplette Geschichte. Danach geht es weiter mit „Track Titel“ für den Titel. Es folgt „Track 1“ für die erste Seite, „Track 2“ für die zweite Seite und so weiter.